SunExpress wurde im Oktober 1989 als Joint Venture von Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. Heute befördert SunExpress mehr als 7 Millionen Fluggäste pro Jahr. Mit mehr als 100 Zielen bietet das SunExpress Streckennetz eine Vielfalt an Nonstop-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei. Zudem fliegt die SunExpress Deutschland GmbH mit sieben Airbus A330 auch auf der Langstrecke im Namen von Eurowings und pflegt weitere Wetlease-Kooperationen auf der Kurzstrecke, z.B. für die Lufthansa. Als wachsendes Unternehmen setzen wir auch in Zukunft auf Nachhaltigkeit und Innovationen, was sich neuerdings u.a. in unserer Green Cabin zeigt. Für dieses Wachstum suchen wir kontinuierlich ambitionierte und erfolgreiche Team Player, die unseren Erfolg aktiv mitgestalten wollen.

Für unsere Flugzeugflotten Boeing 737 und Airbus A330 suchen wir ab sofort

First Officers (m/w/d)

Die SunExpress Deutschland als attraktiver Arbeitgeber!

 

Was suchen wir?

             Worauf können Sie sich bei uns freuen?

Als Pilot der SunExpress Deutschland legen Sie den Fokus auf Verantwortung und identifizieren sich mit unserem multikulturellen Unternehmen.

             Airbus oder Boeing? Bei uns können Sie                     beides fliegen!

 

  • Min. EASA PART-FCL CPL(A) / IR Lizenz auf Multi Engine Aircraft (muss während des gesamten Bewerbungs- und Einstellungsprozesses vorhanden und gültig sein)
  • ATPL (A) Theorie Test erfolgreich
  • EASA PART-MED Medical Klasse 1
  • MCC (nicht notwendig, kann während des Type Ratings nachgeholt werden)
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Gute Kenntnisse in Englisch (min. ICAO Level 4)
  • Gute Kenntnisse in Deutsch (min. Language Level 5)
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • Uneingeschränkter Reisepass und Erlaubnis in Europa zu arbeiten
  • Min. 1.000 Flugstunden auf Jet >20t MTOW (für Bewerber A330)
  • Vorhandenes Type Rating auf Airbus A320/A330/A340 oder Boeing 737 von Vorteil

 

  • Unbefristeter deutscher Arbeitsvertrag
  • Komplette Kostenübernahme des Type Ratings
  • Einsatz an einer unserer Stationen in Deutschland
  • Vergütung gemäß SunExpress Rahmenvertrag Cockpit
  • Jährliche automatische Gehaltssteigerungen
  • Loss-of-License- und Unfall-Versicherung
  • Übernahme von Lizenz- und Medical-Kosten
  • Proceedings (z.B. zu Dienstantritt und Trainingsevents) sowie Hotelaufenthalte außerhalb der Home Base werden getragen
  • Uniformen werden von der Firma ohne zusätzliche Kosten Ihrerseits gestellt
  • Zügige Aufstiegsmöglichkeiten
  • Referententätigkeiten u.a. im Flugbetrieb oder in der Trainingsabteilung möglich
  • Flottenwechsel möglich
  • Multikulturelle, familiäre und sehr offene        Firmenatmosphäre
  • Nutzung von (Lufthansa) Mitarbeiter Angeboten wie z.B. vergünstigtes Reisen

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wenn Sie seit 2018 an einem oder mehreren Selektionsschritt/en für die Auswahl bei der Eurowings Group teilgenommen haben, werden diese im Positiven wie im Negativen Fall anerkannt und es muss ggf. keine erneute Auswahl durchlaufen werden.

Bewerben